ALLRAD-NEWS

Audi RS Q8 mit Hankook-Reifen
mid Groß-Gerau - Auf großem Fuß: Der Audi RS Q8 startet jetzt ab Werk mit Reifen der Marke Hankook. Hankook
NEWS
Ralf Loweg - 20. Januar 2021, 10:13 Uhr - 4x4 Allrad NEWS

Audi RS Q8 mit Hankook-Reifen

Ein Hochleistungs-SUV braucht entsprechende Reifen, um die schier unbändige Kraft sicher auf den Asphalt zu bringen. Und deshalb startet der Audi RS Q8 jetzt ab Werk mit Reifen der Marke Hankook.


Ein Hochleistungs-SUV braucht entsprechende Reifen, um die schier unbändige Kraft sicher auf den Asphalt zu bringen. Und deshalb startet der Audi RS Q8 jetzt ab Werk mit Reifen der Marke Hankook.

Das Fahrzeug von Audi Sport ist mit seinen 441 kW/600 PS ein hochbeiniger Sportwagen. Bei einer Beschleunigung von 0 auf 100 in 3,8 Sekunden hätte aber auch so mancher sportliche Renner Probleme, dem Allradler zu folgen. Jetzt fährt das Power-SUV mit Hankooks Erstausrüstungsreifen Ventus S1 evo 3 in der Größe 295/40 ZR22 112Y XL AO (Sommer) oder auf Winterreifen des Typs icept evo 2 (275/40 R22 107V XL AO) vor.

"Unser Unternehmen blickt bereits auf eine lange Geschichte der Erstausrüstungen bei Audi zurück. Insbesondere die RS-Modelle werden schon seit langem mit Hankook Bereifungen ausgeliefert", sagt Sanghoon Lee, Präsident von Hankook Tire Europe. "Dabei ist es für unsere Entwicklungs-Ingenieure immer eine Auszeichnung, wenn Hankook Sommer- und Winterbereifungen auch auf dem Spitzenmodell einer Baureihe Verwendung finden."

So verfügt beispielsweise der Ventus S1 evo 3 SUV, dank des sogenannten "Bead Packing", der Verwendung eines speziellen Nylon-Materials im Seitenwandbereich, über eine deutlich erhöhte Seitenwandfestigkeit gegenüber Standard-Produkten.

Die zweilagige Karkasse und der Einsatz eines Aramid-Verbund-Werkstoffs reduzieren das unerwünschte Wachstum des Abrollumfanges bei hohen bis sehr hohen Geschwindigkeiten um bis zu 60 Prozent im Vergleich zu Vorgänger-Profilen, betonen die Hankook-Ingenieure. Somit verfügt die Bereifung über eine sehr hohe Fahrstabilität und Lenkpräzision.

Das sportlich dynamische Fahrverhalten sowohl auf trockener als auch auf nasser Straße wird zusätzlich durch eine neuartige Laufflächenmischung unter Einsatz von Hochleistungs-Naturharzen unterstützt, heißt es.

Als optionale Winterbereifung für den Audi RS Q8 kommt der Winter icept evo 2 mit asymmetrischem Profil-Design zum Einsatz. Die Außenseite dieses Profils sorgt mit einer breiten Block-Profilierung für verbesserte Handling-Eigenschaften und präzise Seitenführung insbesondere im Trockenen. Die Profil-Innenseite wiederum soll mit einer erhöhten Anzahl an Profilblockkanten und Lamellen eine sehr gute Brems- und Traktionsleistung bei Schnee, Schneematsch und nassen Straßen gewährleisten, verspricht Hankook.

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto NEWS wurde von Ralf Loweg am 20.01.2021, 10:13 Uhr veröffentlicht.