ALLRAD-NEWS

Vom Reparaturbetrieb zum größten Werkstatt-Netzwerk
mid Groß-Gerau - Heute ist Bosch Car Service das weltweit größte markenunabhängige Werkstatt-Netzwerk mit mehr als 15.000 Betrieben in 150 Ländern. Bosch
RATGEBER
Andreas Reiners - 7. Januar 2021, 10:36 Uhr - 4x4 Allrad RATGEBER

Vom Reparaturbetrieb zum größten Werkstatt-Netzwerk

Robert Bosch setzte seine Idee 1921 um, und sie war goldrichtig. Er hatte früh die Notwendigkeit eines Netzes von Reparaturbetrieben erkannt. Und mit der steigenden Zahl der Autobesitzer wuchs der Bedarf an fachlichem Know-how tatsächlich enorm. Heute ist Bosch Car Service das weltweit größte markenunabhängige Werkstatt-Netzwerk mit mehr als 15.000 Betrieben in 150 Ländern.


Robert Bosch setzte seine Idee 1921 um, und sie war goldrichtig. Er hatte früh die Notwendigkeit eines Netzes von Reparaturbetrieben erkannt. Und mit der steigenden Zahl der Autobesitzer wuchs der Bedarf an fachlichem Know-how tatsächlich enorm. Heute ist Bosch Car Service das weltweit größte markenunabhängige Werkstatt-Netzwerk mit mehr als 15.000 Betrieben in 150 Ländern.

1921 wurde aus der Hamburger Automobilreparaturwerkstatt Max Eisenmann & Co. die erste "Offizielle Einbau- und Reparatur-Werkstätte der Robert Bosch A.G.". Es war die Geburtsstunde der Bosch Dienste und Start einer Erfolgsgeschichte. Als Teil des weltweiten Bosch Car Service Netzwerkes werden Werkstätten mit modernster Prüftechnik, einer effektiven Ersatzteillogistik sowie Marketingmaßnahmen unterstützt.

Dank eines markenübergreifenden Informations- und Beratungsangebots sowie moderner Bosch-Diagnosetechnik profitieren Partner weltweit von der ständig wachsenden Expertise. Kunden profitieren von der hohen Verfügbarkeit von Original-Teilen in den Partner-Werkstätten sowie von qualifizierten Kfz-Mechatronikern, die dank kontinuierlicher Trainings stets auf dem neuesten Stand der Technik sind.

Bosch beschäftigt mehr als 72 000 Mitarbeiter in der Entwicklung und Forschung; 2019 investierte das Unternehmen 6,1 Milliarden Euro in diesen Bereich. Mit 4.202 Patentanmeldungen 2019 ist Bosch einer der entscheidenden Innovationstreiber im Bereich Mobilität.

Die Erfolgsgeschichte feiert Bosch mit einem optimistischen Blick nach vorne: Ziel ist, das weltweite Netzwerk durch neue Partner-Werkstätten weiter auszubauen und durch digitale Lösungen und smarte Datennutzung Kunden und Servicestationen enger miteinander zu verknüpfen - und so auf der ganzen Welt ein verlässlicher und innovativer Partner im Bereich Mobilität zu sein.

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto RATGEBER wurde von Andreas Reiners am 07.01.2021, 10:36 Uhr veröffentlicht.