ALLRAD-NEWS

Der Preis ist heiß: Der neue Hyundai Tucson
mid Groß-Gerau - Mit dem neuen Tucson möchte Hyundai in der Liga der Mittelklasse-SUV eine Hauptrolle spielen. Hyundai
NEUHEITEN
Ralf Loweg - 30. November 2020, 11:05 Uhr - 4x4 Allrad NEUHEITEN

Der Preis ist heiß: Der neue Hyundai Tucson

Mit dem neuen Tucson möchte Hyundai bei den Mittelklasse-SUV auf der Überholspur fahren. Der Hersteller verspricht ein revolutionäres Design. Das allein reicht jedoch nicht aus, um den Markt zu erobern. Denn bei vielen Autofahrern dreht sich auch einiges ums Geld. Und da gibt Hyundai jetzt eine Übersicht über die Preisliste für den neuen Tucson.


Mit dem neuen Tucson möchte Hyundai bei den Mittelklasse-SUV auf der Überholspur fahren. Der Hersteller verspricht ein revolutionäres Design. Das allein reicht jedoch nicht aus, um den Markt zu erobern. Denn bei vielen Autofahrern dreht sich auch einiges ums Geld. Und da gibt Hyundai jetzt eine Übersicht über die Preisliste für den neuen Tucson.

Der Einstieg in die Welt des Mittelklasse-SUV beginnt bei Hyundai bei exakt 26.124,37 Euro (inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer). Die Ausstattungslinie Select mit 1.6 T-GDI startet ab 28.756,30 Euro und bietet zusätzliche Extras wie das digitale Cockpit mit 10,25-Zoll-großem Monitor, Einparkhilfe hinten und Dachreling. Als Neuheit kommt der Multi-Air-Modus für die Zwei-Zonen-Klimaautomatik hinzu: Versteckte Luftauslassdüsen im Armaturenbrett erzeugen hier eine sanftere Klimatisierung des Innenraums.

Und auf dem höchsten Level soll die Ausstattung Prime ab 37.042,02 Euro im 1.6 T-GDI mit 48-Volt-Bordnetz die Insassen mit Ledersitzen verwöhnen, die vorn nicht nur beheizbar sind, sondern auch eine Belüftung und elektrische Verstellmöglichkeiten samt Memoryfunktion (für den Fahrer) bieten.

Darüber hinaus gibt es eine elektrisch öffnende und schließende Heckklappe, ein Krell-Soundsystem und 19-Zoll-Leichtmetallfelgen. Die Sicherheitsausstattung wird zudem ergänzt durch einen optionalen aktiven Totwinkel-Assistenten und den Insassen-Alarm: Er gibt einen Warnhinweis, falls man beim Verlassen des Fahrzeugs versehentlich Personen auf der Rückbank zurücklässt.

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto NEUHEITEN wurde von Ralf Loweg am 30.11.2020, 11:05 Uhr veröffentlicht.