ALLRAD-NEWS

2Cupra startet Formentor-Produktion
mid Groß-Gerau - Im Seat- und Cupra-Werk in Matorell ist der Startschuss für die Produktion des Cupra Formentor gefallen. Seat
NEUHEITEN
Rudolf Huber - 29. September 2020, 14:30 Uhr - 4x4 Allrad NEUHEITEN

Cupra startet Formentor-Produktion

Im Seat- und Cupra-Werk in Matorell ist der Startschuss für die Produktion des Cupra Formentor gefallen. 'Das erste speziell für die Performance-Marke entwickelte Modell kommt damit schon in der kommenden Woche in den Handel', heißt es bei den Spaniern.


Im Seat- und Cupra-Werk in Matorell ist der Startschuss für die Produktion des Cupra Formentor gefallen. "Das erste speziell für die Performance-Marke entwickelte Modell kommt damit schon in der kommenden Woche in den Handel", heißt es bei den Spaniern.

Los geht es mit zunächst 160 Exemplaren pro Tag mit der 310 PS starken 2,0-Liter-TSI-Version mit 7-Gang-DSG und Allradantrieb. Insgesamt plant Cupra sieben verschiedene Motorisierungen, darunter auch zwei mit Plug-in-Hybridantrieb. Die können ab dem kommenden Jahr bestellt werden.

Der Formentor ist das sechste Modell, das im Werk Martorell gefertigt wird und dessen Produktionsvolumen auf einen Schlag um rund zehn Prozent erhöht. Der designierte Seat-Vorstandsvorsitzende und Cupra-CEO Wayne Griffiths: "Wir wollen unser ursprüngliches Ziel, die Cupra-Absatzzahlen zu verdoppeln, mit dem Verkaufsstart des Formentor erreichen und mit der breiten Motorenpalette neue internationale Märkte erschließen."

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto NEUHEITEN wurde von Rudolf Huber am 29.09.2020, 14:30 Uhr veröffentlicht.