ALLRAD-NEWS

5DS Automobiles am Puls der Zeit
mid Rüsselsheim - Das bisherige Marken-Flaggschiff: der DS 7 Crossback. Jutta Bernhard / mid
NEUHEITEN
Jutta Bernhard - 17. Juli 2020, 11:51 Uhr - 4x4 Allrad NEUHEITEN

DS Automobiles am Puls der Zeit

Das erste Halbjahr 2020 ist für die gesamte Automobilindustrie eine Herausforderung. Lukas Dohle, Managing Director bei DS Automobiles, gibt dem Motor-Informations-Dienst (mid) einen Einblick in die automobile Zukunftsplanung des Unternehmens. Diese ist luxuriös, komfortabel, umweltbewusst und elektrisch.


Das erste Halbjahr 2020 ist für die gesamte Automobilindustrie eine Herausforderung. Lukas Dohle, Managing Director bei DS Automobiles, gibt dem Motor-Informations-Dienst (mid) einen Einblick in die automobile Zukunftsplanung des Unternehmens. Diese ist luxuriös, komfortabel, umweltbewusst und elektrisch.

Seit September 2019 führt Lukas Dohle die Geschicke von DS in Deutschland. Die Strategie ist eindeutig am Puls der Zeit - Elektrifizierung als Herzstück des Importeurs. Gerade erst hat die junge Premium-Marke der Groupe PSA ein hervorragendes Ergebnis verkündet: DS Automobiles ist nach eigenen Angaben mit weniger als 80 Gramm CO2-Emissionen die führende Multi-Energy-Marke in Europa. Damit stehen die Franzosen hinter Tesla, aber vor allen anderen Automobilherstellern, die im Durchschnitt laut DS etwa 30 Gramm CO2-Emissionen mehr verzeichnen. Der Elektroanteil bei den Verkäufen liegt aktuell bei 26 Prozent.

Im DS-Design-Studio Paris wird ständig mit Materialien und Techniken aus der Handwerkskunst experimentiert. Individualität und Nachhaltigkeit stehen ganz oben auf der Liste für die potenziellen DS-Kunden. Die Franzosen legen Wert darauf, dass sie aus Paris kommen und sind stolz darauf.

Die Käufer sind laut Lukas Dohle wechselwillige, oft selbstständige Unternehmer, denen Understatement und Avantgarde gefällt und die Wert auf Komfort wie beispielsweise belüftete Sitze legen. Rund 40 Jahre plus ist das Alter der DS-Fangemeinde. Die Verkäufer in den Autohäusern seien gut geschult, nun gibt die Förderung der Bundesregierung bei Vollelektrofahrzeugen einen enormen Kaufanreiz. Die Auftragsbücher seien gut gefüllt, sagt Lukas Dohle dem mid. Im Juli 2020 gibt es zu jedem gekauften DS noch eine Wallbox mit zwei Ladekabeln.

Wertschätzung und Kundenfreundlichkeit werden bei DS groß geschrieben. Knappe 3.000 Einheiten wurden 2019 verkauft, das ist für eine so junge Marke recht ordentlich. Bis Ende Juni 2020 pendelten sich die Zulassungen auf etwa 1.300 Fahrzeuge ein, was in Corona-Zeiten noch ein guter Wert ist.

Einen Blick in die Zukunft gibt das Concept Car DS Aero Sport Lounge, das ist vollelektrisch unterwegs. Ein 500 kW/680 PS starker Elektromotor sei laut dem Hersteller mit 650 Kilometern wegweisend. Anders als manch anderes Concept Car ist der DS Aero Sport Lounge zum tatsächlichen Fahren konzipiert, sagt Dohle. Im Innenraum finden sich viele natürliche Materialien wie Baumwollsatin, geflochtene Mikrofaser oder Stroh, die Harmonie mit der Natur verbinden sollen.

Die sogenannte Strohmarketerie ist ein fast vergessenes Kunsthandwerk, das bereits im 17. Jahrhundert auf Oberflächen zur Anwendung kam. Es wurde nicht nur in volkstümlichen, sondern auch in fürstlichen Kreisen geschätzt und besteht aus einem Muster aus aufgeschnittenem und geglättetem Stroh, das golden glänzt. Diese besondere Oberfläche ist in Zusammenarbeit mit dem Pariser Atelier Lison de Caunes entstanden.

Aktuell besteht die elektrifizierte Modellpalette von DS Automobiles aus dem vollelektrischen DS 3 Crossback E-Tense und dem Plug-in-Hybrid DS 7 Crossback E-Tense mit Allrad und 220 kW/300 PS Leistung. Und eine weitere Plug-in-Hybridvariante mit Frontantrieb und 165 kW/225 PS ist für den DS 7 Crossback bereits angekündigt. Der DS 9 kommt Ende 2020 und wird in drei Plug-in-Hybridvarianten verfügbar sein.

Bereits seit 2015 engagiert sich DS Automobiles in der Formel E und konnte bereits zahlreiche Siege feiern. So ist das Team DS Techeetah in der aktuellen Saison 2019/2020 Spitzenreiter in Team- und Einzelwertung und hat eine Vorreiterrolle in Sachen Elektromobilität. Ab 2025 will DS Automobiles nur noch vollelektrische Modelle und Plug-in-Hybride anbieten.

Partner ist DS unter anderem bei der Pariser Fashion Week. Das passt zu der Marke, die nicht mit dem Mainstream gehen will.

Jutta Bernhard / mid

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto NEUHEITEN wurde von Jutta Bernhard am 17.07.2020, 11:51 Uhr veröffentlicht.