ALLRAD-NEWS

Skoda spendiert dem Enyaq iV eine Coupe-Version
mid Groß-Gerau - Mit dem Enyaq Coupe iV legt Skoda Anfang 2022 nach. Skoda
NEUHEITEN
Andreas Reiners - 7. September 2021, 10:49 Uhr - 4x4 Allrad NEUHEITEN

Skoda spendiert dem Enyaq iV eine Coupe-Version

Skoda legt nach: Nach dem erfolgreichen Start des Enyaq iV erweitern die Tschechen die Palette ihres ersten rein elektrischen SUV um eine zweite Karosserievariante. Das viertürige Enyaq Coupe iV kennzeichnet ein elegant nach hinten abfallendes Heck.


Skoda legt nach: Nach dem erfolgreichen Start des Enyaq iV erweitern die Tschechen die Palette ihres ersten rein elektrischen SUV um eine zweite Karosserievariante. Das viertürige Enyaq Coupe iV kennzeichnet ein elegant nach hinten abfallendes Heck.

Thomas Schäfer, Vorstandsvorsitzender von Skoda Auto, sagt: "Mit unserem rein elektrischen Flaggschiff Skoda Enyaq iV ist uns auf den internationalen Märkten ein Start nach Maß gelungen. Das Fahrzeug kommt bei unseren Kunden hervorragend an, schon jetzt liegen uns rund 70.000 Bestellungen vor. Mit dem Coupe iV legen wir Anfang 2022 nach: Diese noch emotionaler gestaltete Modellvariante unseres E-SUV ist ein echtes Design-Highlight und rundet unsere Modelpalette nach oben ab."

Das Coupe bietet mit der größeren Batterie eine maximale Reichweite von mehr als 535 Kilometern im WLTP-Zyklus. Zur Wahl stehen zwei Batteriegrößen und drei Leistungsstufen mit Heck- oder Allradantrieb.

Im Innenraum ersetzen die aus dem Enyaq iV bekannten Design-Selections die klassischen Ausstattungslinien. Auch das Coupe verfügt über großzügige Platzverhältnisse im Interieur, das Kofferraumvolumen liegt bei 570 Litern.

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto NEUHEITEN wurde von Andreas Reiners am 07.09.2021, 10:49 Uhr veröffentlicht.