ALLRAD-NEWS

Continental erweitert preisgekröntes Werk in Litauen
Continental erweitert preisgekröntes Werk in Litauen
PRESSEMELDUNG
WERBUNG - 14. Juli 2021, 13:42 Uhr - 4x4 Allrad PRESSEMELDUNG

Continental erweitert preisgekröntes Werk in Litauen

Litauen ist ein starker Partner Deutschlands.

Litauen ist ein starker Partner Deutschlands. Das baltische Land verfügt über große Erfahrung mit deutschen Unternehmen wie Hella, Rehau, Schmitz Cargobull und anderen. Die wohl bekannteste Zusammenarbeit zwischen den Ländern ist das Werk des deutschen Automobilzulieferers Continental in Litauen. Das Unternehmen hat dort die größte Greenfield-Investition getätigt und ein innovatives Industrie-4.0-Werk geschaffen, das bei den Emerging Europe Awards 2020 mit dem zweiten Platz in der Kategorie "Best FDI Project" ausgezeichnet wurde. Nun wird eine große Erweiterung geplant.

Der Automobilzulieferer-Gigant Continental beschäftigt mehr als 350 Mitarbeiter in seinem Werk in Kaunas, das im Oktober 2019 den Betrieb aufnahm. Continental hat es seinerzeit geschafft, das 22.000 qm große Betriebsgelände für Produktion, Verwaltung und Lager in nur gut 15 Monaten betriebsbereit zu machen. Das Werk erfüllt alle Anforderungen gemäß Industrie 4.0, was den Einsatz von automatisierten Anlagen, höchste Standards für Umweltschutz und Nachhaltigkeit beinhaltet.

Ausbau um weiter 15.000 qm und 500 mehr Mitarbeiter bis 2025 geplant

Der Start in Litauen war so erfolgreich, dass das Unternehmen eine Erweiterung plant, die es bis 2025 ermöglicht, 500 weitere Mitarbeiter zu beschäftigen und die Produktionsleistung mehr als zu verdoppeln. Die Werksfläche wird dabei um 15.000 qm vergrößert werden.

"Die positiven Erfahrungen und alle Arten von Unterstützung, die wir von der Gemeinde, unseren Partnern und Institutionen in Litauen erhalten haben, lassen uns glauben, dass das Werk in Kaunas bereit für eine weitere Entwicklung ist. Wir hoffen, dass unser Wachstum weiterhin so reibungslos verläuft wie bisher. Wir sehen Kaunas als ein Zentrum für Automobilelektronik und freuen uns sehr, zum Wachstum dieses Sektors in der Region beizutragen", sagte Shayan Ali, General Manager von Continental Automotive Litauen.

Litauen - ein noch unerkannter Hidden Champion in der EU

Solche Fabriken entstehen in Litauen nun eine nach der anderen, da Litauens Bevölkerung mit etwas mehr als 2,7 Millionen Einwohnern eine EU-weit führende Hochschulausbildung hat und das Land über einen sehr vielfältigen Talentpool verfügt: 41 500 Ingenieure, über 31 500 IT-Spezialisten und mehr als 40 000 Studenten in diesen beiden Fachrichtungen zusammen. Litauen steht außerdem weltweit auf Platz 2 der Bloomberg-Rangliste für "tertiäre Effizienz".

Das Werk von Continental in Kaunas wurde bei den Emerging Europe Awards 2020 mit dem zweiten Platz in der Kategorie "Best FDI Project" ausgezeichnet. Es ist einer der attraktivsten Arbeitsplätze in Litauen, und Continental nutzt seine Vorteile, indem es eng mit lokalen Bildungseinrichtungen wie der Technischen Universität Kaunas zusammenarbeitet. Es gibt außerdem gute Unterstützung von der Stadtverwaltung, da kostenlose öffentliche Verkehrsmittel koordiniert werden. Kindergärten und Fahrradwege sind ebenfalls geplant - sowohl für die Mitarbeiter von Continental als auch für die lokale Bevölkerung.

Das Continental-Werk in Kaunas ist ein Beleg dafür, dass Litauen der Hidden Champion unter den EU-Mitgliedsstaaten und ein Geheimtipp als Wirtschafts- und Investitionsstandort ist. Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Litauen haben sich stetig intensiviert und die neue industrielle Revolution setzt neue Maßstäbe für Länder, die ihren Marktanteil halten oder vergrößern wollen. Diese Erfolgsgeschichten beweisen, dass durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Ländern wie Deutschland und Litauen sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor viel erreicht werden kann - zum Nutzen beider Länder.Pressekontakt
Enterprise Lithuania Pressestelle c/o Industrie-Contact AG
Uwe Schmidt
Bahrenfelder Marktplatz 7
22761 Hamburg
+49 40 899 666 0
uwe.schmidt@industrie-contact.com
https://enterpriselithuania.com/en/

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto PRESSEMELDUNG wurde von WERBUNG am 14.07.2021, 13:42 Uhr veröffentlicht.