ALLRAD-NEWS

Autofahrer, die unverstandenen Wesen
mid Groß-Gerau - Der Erhalt und der Ausbau des Straßennetzes hat für die deutschen Autofahrer hohe Priorität. ACE
RATGEBER
Rudolf Huber - 15. Oktober 2019, 16:00 Uhr - 4x4 Allrad RATGEBER

Autofahrer, die unverstandenen Wesen

Angesichts dieser Antworten müssen den deutschen Politikern die Ohren geklingelt haben: In einer Umfrage outeten sich nämlich die deutschen Autofahrer fast durch die Bank als unverstandene Wesen.


Angesichts dieser Antworten müssen den deutschen Politikern die Ohren geklingelt haben: In einer Umfrage outeten sich nämlich die deutschen Autofahrer fast durch die Bank als unverstandene Wesen.

So empfinden sich 41 Prozent der Pkw-Benutzer von keiner politischen Partei in Deutschland mehr vertreten. Dr. Konrad Weßner, Chef der Nürnberger Marktforschung puls: "Angesichts einer immer wieder geschürten negativen Autostimmung hat in Deutschland offensichtlich kaum noch ein Politiker den Mut, sich für die Belange der immerhin 47 Millionen Pkw-Fahrer in Deutschland einzusetzen."

Interessant ist auch die Nennung der Parteien, durch die sich die Autofahrer am ehesten repräsentiert fühlen: So kommt die CDU/CSU noch auf 27 Prozent, FDP und AFD schaffen neun und die SPD sieben Prozent.

Entlarvende Zahlen angesichts der großen Aufgaben im Sinne der individuellen Mobilität. Ganz oben in der To-do-Liste stehen mit 58 Prozent der Nennungen die Instandhaltung und Erneuerung der Straßen, gefolgt von einer umweltfreundlichen Verkehrspolitik (44 Prozent), Lösungen für den Parkplatzmangel in Innenstädten (41 Prozent) und Steuersenkungen für Autofahrer (38 Prozent). Abgeschlagen auf dem letzten Platz der Wunschliste liegt mit 18 Prozent die heiß diskutierte Einführung einer CO2-Steuer.

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto RATGEBER wurde von Rudolf Huber am 15.10.2019, 16:00 Uhr veröffentlicht.