ALLRAD-NEWS

2120 Jahre Fiat: Drei Sondermodelle zum Geburtstag
mid Groß-Gerau - Gestatten, Fiat 120th (v. l.): 500L, 500 und 500X im "Jubiläums-Smoking" zum 120. Geburttags der italienischen Marke. FCA
NEUHEITEN
Rudolf Huber - 30. April 2019, 09:11 Uhr - 4x4 Allrad NEUHEITEN

120 Jahre Fiat: Drei Sondermodelle zum Geburtstag

Design und Lifestyle spielen in Italien immer schon eine wichtige Rolle. Auch beim Autobauer Fiat, der dieses Jahr seinen 120. Geburtstag feiert und aus diesem Grund die aktuelle Sondermodell-Serie '120th' der 500er-Familie aufgelegt hat. Fiat 500, 500X und 500L rollen deshalb nicht nur mit zeitgemäßer Technik und üppiger Ausstattung an.


Design und Lifestyle spielen in Italien immer schon eine wichtige Rolle. Auch beim Autobauer Fiat, der dieses Jahr seinen 120. Geburtstag feiert und aus diesem Grund die aktuelle Sondermodell-Serie "120th" der 500er-Familie aufgelegt hat. Fiat 500, 500X und 500L rollen deshalb nicht nur mit zeitgemäßer Technik und üppiger Ausstattung an. Auch optisch zeigen sie Flagge, mit neuen Farbtönen, schicken Bicolor-Lackierungen und sonstigen speziellen Zutaten.

Einfache, sichere und intuitive Lösungen, die im besten Sinne demokratisch, weil für jedermann verfügbar sind - diesen Ansatz verfolgt Fiat nach den Worten von Europa-Chef Luca Napolitano beim Thema Konnektivität. Deshalb haben auch alle drei Geburtstagskinder aus Turin serienmäßig einen sowohl mit Apple CarPlay, als auch mit Android Auto kompatiblen Uconnect 7-Zoll-Touchscreen an Bord. "Mit Apple CarPlay kann das iPhone mit dem Uconnect-Touchscreen genutzt werden", heißt es bei FCA Deutschland. Der Fahrer oder die Fahrerin könne sich per Siri-Sprachsteuerung oder den Touchscreen navigieren lassen, Apple Music nutzen, Nachrichten senden und empfangen, telefonieren und vieles mehr.

Für den klangvollen Werbespot zu den Sondermodellen hat sich Fiat prominente Unterstützung geholt: Nämlich die Weltstars Shaggy und Sting, die bei einer nächtlichen Fahrt zweier junger Damen in einen Karaoke-Club zu den Klängen ihres Hits "Just one Lifetime" plötzlich auf der Rückbank auftauchen - ein Hinweis auf die Auswahl an rund 50 Millionen Apple Music-Songs, die "120th"-Käufer in ausgewählten europäischen Ländern bis zu sechs Monate lang kostenlos hören können - eine spezielle 120-Jahre-Fiat-Playlist inklusive.

Zu einem Jubiläum gehört auch Eleganz und das passende Outfit, deshalb kleidet Fiat seine "120th"-Sondermodelle ganz speziell ein. Nämlich in schicke Kombinationen aus Schwarz und Weiß namens Tuxedo, der englische Begriff für Smoking. Darüber hinaus ist der "normale" Cinquecento als Limousine oder Cabrio auch noch in Cortina Grau, Carrara Grau, Vesuvio Schwarz, der Dreischichtlackierung Ghiaccio Weiß und Gelato Weiß zu haben, bei den beiden anderen Geschwistern ist die Auswahl an schicken Lacken und Farbkombinationen ähnlich vielseitig.

Groß ist auch die jeweilige Auswahl an Motoren, es reicht beim Fiat 500 vom 1.2 Liter-Benziner mit 69 PS über den 0.9 Liter-TwinAir-Zweizylindermotor mit 85 PS bis zur besonders effizienten LPG-Version mit 69 PS. Der 500X ist mit einem Benziner mit 120 PS und mit zwei Dieselaggregaten mit 95 und 120 PS zu haben, die mit einem 5- bzw. 6-Gang-Schaltgetriebe kombiniert sind. Und beim 500L gibt es die Auswahl zwischen dem 95 PS starken 1,4-Liter-Fire-Benzinmotor mit 6-Gang-Schaltgetriebe, dem gleich starken Turbodiesel mit automatisiertem Dualogic-Getriebe und dem 120 PS starken 1,6-Multi-Diesel mit Schaltgetriebe.

Die Preisliste für die "120th"-Sondermodelle startet beim Cinquecento bei 16.790 Euro, der 500X ist ab 20.190 Euro und der 500L ab 18.290 Euro zu haben.

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto NEUHEITEN wurde von Rudolf Huber am 30.04.2019, 09:11 Uhr veröffentlicht.