ALLRAD-NEWS

Q3 und Q8: Plug-in-Zuwachs bei Audi
mid Ingolstadt - Der Q3 45 TFSI e markiert den Einstieg in die Welt der elektrifizierten Q-Modelle von Audi. Rudolf Huber / mid
mid Ingolstadt - Der Q8 60 TFSI e quattro leistet 462 PS und schafft laut WLTP-Norm 45 Kilometer rein elektrisch. Rudolf Huber / mid
mid Ingolstadt - Laut WLPT-Zyklus ist der Plug-in-Q3 maximal 51 Kilometer ohne Verbrenner-Hilfe auf Tour. Rudolf Huber / mid
mid Ingolstadt - Das System-Drehmoment liegt des Q8 60 TFSI e liegt bei üppigen 700 Newtonmeter. Rudolf Huber / mid
mid Ingolstadt - Gelungene Kombination: Im Q3 45 TFSI e helfen ein Verbrenner und ein E-Motor zusammen. Rudolf Huber / mid
mid Ingolstadt - Die Zusammenarbeit von Turbobenziner und Strommaschine ist beim Plug-in-Q8 in Richtung Dynamik ausgelegt. Rudolf Huber / mid
mid Ingolstadt - So kennt man das: der Fahrer-Arbeitsplatz im Q3. Rudolf Huber / mid
mid Ingolstadt - Noblesse an Bord: das Cockpit des Q8 mit zwei Touch-Displays in der Mitte. Rudolf Huber / mid
mid Ingolstadt - Der Kofferraum des Doppelherz-Q3 fasst alltagstaugliche 380 Liter. Rudolf Huber / mid
mid Ingolstadt - 100 Liter weniger: Der Kofferraum des Q8 TFSI e nimmt 505 Liter Gepäck auf. Rudolf Huber / mid
mid Ingolstadt - Die Reichweiten-Anzeige beim Q8 ist nicht in Stein gemeißelt - er schafft auch mehr

Q3 und Q8: Plug-in-Zuwachs bei Audi

Lückenschluss mit Strom: Exakt zwischen die Sechs- und die Achtzylinder-Versionen des Q8 platziert Audi jetzt die beiden Plug-in-Hybride des Nobel-SUV. Sie heißen 55 TFSI e quattro und 60 TFSI e quattro, leisten 280 kW/381 PS und 340 kW/462 PS und schaffen laut WLTP-Norm 47 und 45 Kilometer rein elektrisch. Beim kleineren Q3 heißt das Verbrenner- und Strom-Pendant Q3 45 TFSI e. Der Motor-Informations-Dienst (mid) war bereits mit den Plug-in-Hybriden auf Tour.

'

Weitere Artikel