ALLRAD-NEWS

Flotte Vierer im Schnee: Seat mit geballter Allrad-Kompetenz
mid Davos - Eine Symbiose zwischen alltagstauglichem Familienkombi und echtem Sportwagen. Der Leon Cupra ST. Solveig Grewe / mid
mid Davos - Für alle, die von Leistung nie genug kriegen können. Der Cupra Ateca Abt. Seat
mid Davos - Für zuverlässige Bremsmanöver sorgt die 18-Zoll-Brembo-Bremse an der Vorderachse. Solveig Grewe / mid
mid Davos - Der spezielle Farbton Graphene Grey kennzeichnet den Cupra Ateca Limited Edition. Solveig Grewe / mid
mid Davos - Dachspoiler und Heckdiffusor aus Kohlefaser verbessern beim Leon Cupra ST die Aerodynamik. Solveig Grewe / mid
mid Davos - Spanischer Rabauke, der ganz gerne zickt und sein Heck herumwirft: der Seat Cup Racer. Seat
mid Davos - Kupferfarbene 20-Zoll-Felgen und die exklusive Abgasanlage setzen Akzente beim Cupra Ateca Limited Edition. Solveig Grewe / mid
mid Davos - Winterliche Verhältnisse sind keine wirkliche Herausforderung für den Seat-Allradantrieb 4Drive. Solveig Grewe / mid
mid Davos - Amerikanisches Stammeszeichen oder stilisierter Stierkopf: Das Cupra Markenlogo ist für jede Interpretation offen. Solveig Grewe / mid

Flotte Vierer im Schnee: Seat mit geballter Allrad-Kompetenz

Hola und buenos Dias aus der tief verschneiten höchsten Stadt Europas, wo vor drei Wochen noch der Weltklimagipfel tagte. Heute ist Davos Schauplatz der Seat Snow Experience, die in diesem Jahr die Cupra-Modelle prägen. Der Motor-Informations-Dienst (mid) hat auf Strecken bis in knapp 2.400 Meter Höhe die Wintertauglichkeit des Cupra Ateca, des Cupra Ateca Limited Edition und des Leon Cupra R Sportstourer getestet.

'

Weitere Artikel