ALLRAD-NEWS

Rallye Dakar: Peugeot kehrt zurück
mid Düsseldorf - Peugeot will bei der Rallye Dakar an glorreiche Zeiten wie mit dem Siegerauto von 1987 (Foto) anknüpfen. Peugeot
NEWS
Ralf Loweg (vm) - 26. März 2014, 17:52 Uhr - 4x4 Allrad NEWS

Rallye Dakar: Peugeot kehrt zurück

.

Peugeot gibt Vollgas: Der französische Autobauer wird im kommenden Jahr wieder an der Rallye Dakar teilnehmen. Peugeot will damit an die erfolgreiche Dakar-Historie anknüpfen. Die Franzosen hatten die berühmt-berüchtigte Rallye von 1987 bis 1990 mit dem Peugeot 405 und den Piloten Ari Vatanen und Juha Kankkunen viermal in Folge gewonnen. Nach Informationen französischer Medien soll Peugeot bei der Rückkehr auf einen Buggy mit Hinterradantrieb setzen. Die Basis soll der 208 oder der 2008 bilden. Mehr Infos zum Rallye-Auto sollen auf der Peking Motor Show bekannt gegeben werden. Als Fahrer kommen nach Angaben des Fachmagazins auto motor und sport der Spanier Carlos Sainz und der Franzose Cyril Despres zum Einsatz.

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto NEWS wurde von Ralf Loweg (vm) am 26.03.2014, 17:52 Uhr veröffentlicht.