ALLRAD-NEWS

Zwei Auto-Oscars für Mitsubishi
mid Groß-Gerau - Preisverleihung: In der Kategorie "Crossover" führt kein Weg am Mitsubishi Eclipse Cross vorbei. Mitsubishi
NEWS
Ralf Loweg - 11. Juni 2018, 17:56 Uhr - 4x4 Allrad NEWS

Zwei Auto-Oscars für Mitsubishi

Mitsubishi hat bei der 'Oscar'-Verleihung der Offroader groß abgeräumt. Denn der Autobauer durfte sich bei den begehrten Offroad-Awards über gleich sechs Auszeichnungen freuen.


Mitsubishi hat bei der "Oscar"-Verleihung der Offroader groß abgeräumt. Denn der Autobauer durfte sich bei den begehrten Offroad-Awards über sechs Auszeichnungen freuen. Die Leser des gleichnamigen Allradmagazins kürten 2018 ihre jeweiligen Favoriten aus mehr als 170 Modellen in 13 Kategorien. Siege fuhr Mitsubishi in den Kategorien "Crossover" (Eclipse Cross) und "Alternative Antriebe" (Plug-in-Hybrid Outlander) ein. Jeweils die Bronzemedaille gab es in der Kategorie "Geländewagen" (Pajero), "Subkompakt-SUV" (ASX), "SUV" (Outlander) und "Newcomer" (Eclipse Cross).

"Diese von den Lesern verliehenen Auszeichnungen unterstreichen die kontinuierliche Aufwärtsentwicklung der Marke in den letzten Jahren und übertreffen sogar das Ergebnis von 2017, als wir insgesamt vier Awards erhielten", sagte Mitsubishi-Geschäftsführer Dr. Kolja Rebstock.

Auch andere Hersteller ergatterten Trophäen: Den Sonderpreis als Preis-Leistungs-Sieger erhielt der SsangYong Rexton. Der "Drive Green Award" für umweltbewusste Mobilität ging an Kia. Den Award bei den Geländewagen bis 50.000 Euro holte sich der Jeep Wrangler. Die G-Klasse von Mercedes-Benz setzte sich in der Luxus-Klasse durch und sicherte sich auch den Titel des Newcomers des Jahres.

Weitere Sieger waren: Jeep Renegade (Subkompakt-SUV), BMW X3 (SUV), Volvo XC90 (Luxus-SUV), Volkswagen Amarok (Pick-up), Mercedes-Benz Unimog (Sonderfahrzeuge), Can-Am Maverick X3 (Side-by-Side-Vehicles) und Opel Grandland X (2WD-SUV).

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto NEWS wurde von Ralf Loweg am 11.06.2018, 17:56 Uhr veröffentlicht.