ALLRAD-NEWS

Micro Chiptuning für sein Auto
@ dgozgozz (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
RATGEBER
Redaktion - 2. März 2018 - 4x4 Allrad RATGEBER

Micro Chiptuning für sein Auto

Das Micro Chiptuning ist zum Trend geworden.

Das Micro Chiptuning ist zum Trend geworden. Es handelt sich hier um eine innovative Form des Chiptunings, welche im Vergleich mit dem klassischen Tuning nicht ganz so ausgeprägt ist. Diese Form des Tunings ist sehr gut für Anfänger geeignet, die das Tuning zum ersten Mal ausprobieren wollen. Mithilfe vom Chiptuning kann man sehen inwiefern sich ein Tuning auf die Performance des Autos auswirkt.

Was bedeutet Micro Chiptuning?

Micro Chiptuning bedeutet, dass man eine kleine Tuningbox bekommt. Diese kann man eigenständig in sein Auto einbauen. Der Autofahrer bekommt eine Gebrauchsanweisung wie das am besten gemacht wird. Selbstverständlich kann der Autobesitzer diese Tuningox auch wieder entfernen, wenn ihm danach sein sollte. Der Autofahrer kann auf diese Weise erfahren, was das Tuning für sein eigenes Auto bedeutet. Kauft sich ein Autofahre die Tuningbox, so bekommt er ein Paket, welches schon im Vorfeld auf sein Auto eingestellt ist. Die Micro Chiptuning-Box ist auf sein Auto programmiert. Der Autofahrer muss nichts mehr tun und konfigurieren außer die Box in sein Auto einzubauen. Und selbst dies ist nicht besonders schwer.

Bis zu 20-prozentige Leistungssteigerung des Autos

Auch wenn man es nicht glaubt, aber eine Tuningbox kann wahre Wunder bewirken. Für einen Autofahrer sind bis zu 20 prozentige Leistungssteigerungen möglich. Für einen Anfänger sind diese Werte natürlich etwas ganz Besonderes. Die Tatsache, dass man an der Ampel so richtig Gas gibt und als erster die Kreuzung verlässt, kann so ziemlich jeden Durchschnittsautofahrer in einen wahren Rausch versetzen. Derartige Leistungssteigerungen sind das Ergebnis von zahlreichen Tests und Projekten, die der entsprechende Anbieter im Vorfeld durchgeführt hat. Mit einer Tuningbox bekommt der Autofahrer also wahre Spitzenleistungen, die man nicht erwartet hätte.

Weitere Vorteile einer Micro Chiptuning-Box

Mit einer Tuning-Box bekommt der Autofahrer die Möglichkeit das Chip-Tuning selber vorzunehmen. Der Einbau ist wirklich sehr einfach und wird mit der mitgelieferten Gebrauchsanweisung zu einem wahren Kinderspiel. Passgenaue Steckverbinder in hochwertiger Qualität garantieren, dass man beim Einbau nichts falsch macht. Auch besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es kann aber natürlich nicht schaden sich mit dem Auto-Tuning genauer auseinanderzusetzen, bevor man mit dem Gedanken spielt die Performance seines Autos zu modifizieren. Weiterhin bietet das Micro-Tuning viel Einsparungspotential für den Kraftstoff. Natürlich sollten die vielen Vorteile nicht die einzigen Gründe darstellen, sich für eine Tuning-Box zu entscheiden. Beim Tuning geht es mehr um einen Lifestyle, den man mit seinem Auto leben möchte. Das Auto als Verbrauchsgegenstand rückt hier sehr zentral in den Vordergrund.

Informieren und kostenlose Beratung einfordern

Das Thema Micro Chiptuning ist ein Thema, wo viel Sorgfalt wichtig ist. Zumindest sollte man sich dem Chiptuning oder dem Tuning im Allgemeinen auseinandergesetzt haben, bevor man es an seinem Auto ausprobiert. Für manche Autofahrer, die das Tuning zum ersten Mal ausprobieren, kann es sehr unangenehm sein, wenn das Auto plötzlich ganz anders reagiert. Insofern ist das Micro-Chiptuning auch nicht für jeden geeignet. Diejenigen aber, die sich für das Tuning begeistern und es zum ersten Mal ausprobieren wollen, sind bei dem Micro Chiptuning an der richtigen Adresse. Im Vorfeld sollte man vom entsprechenden Hersteller eine kurze Beratung einfordern, um mehr Details zu bekommen.

Das Chiptuning Audi ist in diesem Zusammenhang sehr beliebt. Die Tuningbox lässt sich wunderbar in einem Audi integrieren, womit Spitzenleistungen sofort abrufbereit sind.

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto RATGEBER wurde von Redaktion am 02.03.2018 veröffentlicht.