ALLRAD-NEWS

Jeep Cherokee - Glattes Gesicht nach Lifting
Jeep hat den Cherokee geliftet Foto: Jeep
NEUHEITEN
Holger Holzer/SP-X - 19. Dezember 2017, 16:54 Uhr - 4x4 Allrad NEUHEITEN

Jeep Cherokee - Glattes Gesicht nach Lifting

Das Front-Design des Jeep Cherokee polarisiert. Nach dem Lifting im kommenden Jahr wird sich das ändern.

Jeep überarbeitet den Cherokee. Auffälligste Änderung ist die neue, deutlich konventioneller gestaltete Front. Statt des polarisierenden Vier-Augen-Gesichts mit baulich getrennten Scheinwerfern und Tagfahrlichtern finden nun beide Funktionen in einem Gehäuse Platz. Darüber hinaus verspricht der Geländewagenhersteller für sein Lifestyle-Modell neue sparsame Antriebs-Optionen. Premiere feiert der Fünfsitzer mit optionalem Allradantrieb im Januar auf der Messe in Detroit, bei den deutschen Händlern steht er in der zweiten Hälfte 2018. Preise sind noch nicht bekannt, das aktuelle Modell kostet mit dem 103 kW/140 PS starken Basisdiesel und Frontantrieb rund 34.000 Euro. Zu den Konkurrenten zählen Audi Q5, BMW X3 und Jaguar F-Pace.

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto NEUHEITEN wurde von Holger Holzer/SP-X am 19.12.2017, 16:54 Uhr veröffentlicht.