ALLRAD-NEWS

Gebrauchtwagen so teuer wie nie
mid Groß-Gerau - Rekordwert: Im September 2017 kosteten Gebrauchtwagen in Deutschland im Schnitt 19.307 Euro. ProMotor
NEWS
Ralf Loweg - 5. Oktober 2017, 09:09 Uhr - 4x4 Allrad NEWS

Gebrauchtwagen so teuer wie nie

Gebrauchtwagen werden in Deutschland immer teurer. Im September 2017 kosteten die Gebrauchten bei AutoScout24 im Schnitt 19.307 Euro und damit so viel wie noch nie zuvor.


Gebrauchtwagen werden in Deutschland immer teurer. Im September 2017 kosteten die Gebrauchten bei AutoScout24 im Schnitt 19.307 Euro und damit so viel wie noch nie zuvor. Zum Jahreswechsel könnte laut Experten sogar die 20.000-Euro-Marke fallen. Das Angebot nahm im September vor allem in den exklusiveren Segmenten zu. So kosteten Sportwagen im Schnitt 50.099 Euro und lagen damit erstmals über der 50.000-Euro-Marke. Dahinter folgten Fahrzeuge aus der Oberklasse mit einem Durchschnittspreis von 43.960 Euro. Auch die Kompaktklasse (15.651 Euro) und die Kleinwagen (10.331 Euro) legten preislich zu. Dagegen gingen die Preise in den anderen Segmenten zurück, darunter auch in der boomenden SUV-Klasse (28.601 Euro).

Bei den Seitenaufrufen hatten die Kleinwagen bei AutoScout24 mit einem Plus von 3,4 Prozent die Nase vorn. Vor allem günstige Asiaten wie der Kia Picanto (+46,2 Prozent) oder der Suzuki Celerio (+45,5 Prozent) und der in Kooperation mit Toyota in Tschechien gebaute Peugeot 108 (+44,4 Prozent) wurden verstärkt unter die Lupe genommen. Auch günstige SUV-Alternativen wie der Citroen C4 Cactus (+40,0 Prozent), der Hyundai Santa Fe (+38,1 Prozent) oder der SsangYong Tivoli (+27,3 Prozent) wurden häufig betrachtet.

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto NEWS wurde von Ralf Loweg am 05.10.2017, 09:09 Uhr veröffentlicht.