ALLRAD-NEWS

Mercedes-AMG GLC 63 - Mehr Power für das Mittelklasse-SUV
Mercdes-AMG legt eine V8-Version des GLC auf Foto: Daimler
NEUHEITEN
Holger Holzer/SP-X - 18. Juni 2017, 10:02 Uhr - 4x4 Allrad NEUHEITEN

Mercedes-AMG GLC 63 - Mehr Power für das Mittelklasse-SUV

Bei knapp 400 PS muss nicht Schluss sein: Mercedes-AMG krönt sein Angebot für die GLC-Familie nun mit einer noch stärkeren Variante.

Mercedes-AMG führt die neuen Spitzenvarianten des Mittelklasse-SUV GLC ein. Für das Standardmodell sowie das Coupé des GLC 63 stehen jeweils zwei Leistungsvarianten des 4,0-Liter-V8-Turbobeniners zur Wahl, eine schwächere mit 350 kW/476 PS und eine stärkere ,,Plus"-Ausführung mit 375 kW/510 PS. Das SUV kostet 82.705 Euro beziehungsweise 90.976 Euro, das SUV-Coupé gibt es ab 86.335 Euro respektive 94.605 Euro. Ein Allradantrieb mit Hinterachs-Sperrdifferenzial ist jeweils genauso Serie wie Luftfeder-Fahrwerk ein Neungang-Speedshift-Sportgetriebe. Zur Markteinführung sind die beiden leistungsstärkeren Modelle zudem als Sondermodell ,,Edition 1" zu Preisen ab 96.509 Euro beziehungsweise 100.139 Euro zu haben.

Bislang reichte das Leistungsangebot im GLC nur bis zum 270 kW/367 PS starken GLC 43 mit Sechszylinder-Turbobenziner. Der Einstiegs-AMG kostet 62.178 Euro.

Dieser Artikel aus der Kategorie 4x4 Allrad Auto NEUHEITEN wurde von Holger Holzer/SP-X am 18.06.2017, 10:02 Uhr veröffentlicht.