ALLRAD-NEWS

Panorama: Making of des VW ID Buggy  - Vom Stückwerk zum Showstar
Er zählt zu den Stars beim Automobilsalon in Genf. Doch damit der charmante VW ID Buggy es überhaupt auf die Bühne schafft, mussten eine Menge Mitarbeiter in Wolfsburg reichlich Überstunden machen Foto: VW
Auf dem Messestand konnte der Buggy glänzen Foto: VW
Drei Wochen zuvor in Wolfsburg ist davon noch nichts zu sehen Foto: VW
Designchef Klaus Bischoff hat schon genügend Studien in seinem Leben gebaut, dass er sich von solchen Projekten nicht mehr den Schlaf rauben lässt Foto: VW
Viel mehr als ein Skelett aus ausgehärtetem Kunststoffschaum ist an diesem Tag noch nicht zu sehen Foto: VW
Es ist imposant, wie weit die Mannschaft bereits gekommen ist Foto: VW
Denn es sind gerade einmal vier Monate vergangen, seitdem die Idee geboren und der erste Strich gezeichnet wurde Foto: VW
Wo einmal LED-Scheinwerfer strahlen sollen, klaffen noch große Löcher Foto: VW
n spätestens zwei Jahren sollte der Buggy auf der Straße oder besser am Strand sein Foto: VW
Bleibt abzuwarten, ob es verspielte Details wie die Play- und Pause-Symbole auf den Pedalen es in die Kleinserie schaffen Foto: VW

Panorama: Making of des VW ID Buggy - Vom Stückwerk zum Showstar

Er zählt zu den großen Stars beim Automobilsalon in Genf. Doch damit der charmante VW ID Buggy es überhaupt auf die Bühne schafft, mussten eine Menge Mitarbeiter in Wolfsburg reichlich Überstunden machen.

'

Weitere Artikel