ALLRAD-NEWS

Audi e-tron: Endlich geht es los
mid Abu Dhabi - Der Audi e-tron kann auf der Bergstrecke des Jebel Hafeet in Abu Dhabi seine vielen Kilos nicht verleugnen. Audi
mid Abu Dhabi - Der e-tron ist typisch Audi, mit einigen für den E-Antrieb typischen Details. Rudolf Huber / mid
mid Abu Dhabi - Leichte Coupé-Form, durchgehendes Leuchtenband: Der e-tron wirkt von schräg hinten besonders schick. Rudolf Huber 7 mid
mid Abu Dhabi - Kameras ersetzen beim e-tron auf Wunsch die Außenspiegel - das soll Strom sparen und für mehr Reichweite sorgen. Rudolf Huber / mid
mid Abu Dhabi - Die Klappen im Singleframe-Kühlergrill können zwecks besserer Aerodynamik geschlossen werden. Rudolf Huber / mid
mid Abu Dhabi - Über den links platzierten
mid Abu Dhabi - Im
mid Abu Dhabi - Der Kofferraum fasst bei Fünfer-Bestuhlung 600 Liter Ladegut. Audi
mid Abu Dhabi - Voll digital bis runter zur Klimatisierungs-Einstellung: das Cockpit des Audi e-tron. Audi
mid Abu Dhabi - Dank des platzsparenden E-Antriebs bleibt reichlich Luft auch für die Fond-Passagiere. Audi

Audi e-tron: Endlich geht es los

An Ankündigungen über die Elektroauto-Pläne der deutschen Hersteller herrschte die letzten Jahre kein Mangel. Aber am Vollzug, am kauf- und fahrbaren Produkt. Das ändert sich jetzt. Denn mit dem Audi e-tron kommt Anfang nächsten Jahres endlich ein echter Stromer made in Germany zu den Händlern. Er ist kein Sonderangebot. Er ist ein SUV. Und er ist ziemlich gut gelungen - so das Resultat erster ausführlicher Testfahrten.

'

Weitere Artikel