ALLRAD-NEWS

Test: Porsche Cayenne S - Vernunft und Gefühl
Der Cayenne S wird von einem neu entwickelten 2,9-Liter-Bi-Turbomotor angetrieben Foto: Porsche
Die Achtgang-Automatik sortiert die Gänge perfekt Foto: Porsche
Selbstverständlich liegt der Cayenne auch bei hohen Geschwindigkeiten sicher auf der Straße Foto: Porsche
Die gut zwei Tonnen Leergewicht merkt man am ehesten, wenn man Landstraßenbiegungen scharf anbremst Foto: Porsche
Während beispielsweise im kleinen Bruder Macan die Mittelkonsole mit ihrer Überfrachtung durch viele Schalter eher nervt, wirkt der Cayenne bei größerem Funktionsumfang deutlich aufgeräumter Foto: Porsche

Test: Porsche Cayenne S - Vernunft und Gefühl

Ist es sinnvoll, SUV mit den Fahrleistungen eines Sportwagens zu bauen. Die Überlegung ist aus Sicht der Unternehmen müßig, sieht man sich die Verkaufszahlen an. Ob es noch einen Rest Vernunft jenseits von 400 PS geben kann? Das wollten wir wissen.

'

Weitere Artikel