ALLRAD-NEWS

Renault Koleos: Die zweite Geburt
mid Helsinki - Der neue Renault Koleos basiert auf dem Nissan X-Trail und wird ab 30.900 Euro angeboten. Rudolf Huber/mid
mid Helsinki - Das neue Mittelklasse-SUV von Renault ist 4,67 Meter lang - das sind gut 22 Zentimeter mehr als beim kompakten Kadjar. Rudolf Huber/mid
mid Helsinki - Die Front mit dem großen Renault-Rhombus und dem Unterfahrschutz verhilft dem Koleos zu einem markanten Auftritt. Rudolf Huber/mid
mid Helsinki - Da muss man erst mal draufkommen: Die nach innen verlängerten Rückleuchten sollen wie mit Fingern aufs Renault-Logo deuten. Rudolf Huber/mid
mid Helsinki - Typisch Renault: Der Aufbau und die Logik der Armaturen mit dem 8,7-Zoll-Touchscreen entspricht dem der anderen aktuellen Modelle. Rudolf Huber/mid
mid Helsinki - Das große, hochkant gestellte Display ist gut abzulesen und einfach zu bedienen. Rudolf Huber/mid
mid Helsinki - Groß und variabel: Das Umklappen der Rücksitzlehnen ergibt eine annähernd ebene Ladefläche. Renault

Renault Koleos: Die zweite Geburt

Dem Renault Koleos der ersten Generation schlug Mitte 2015 die Stunde: Die Produktion wurde eingestellt, der Größenabstand zum technisch deutlich moderneren Kadjar war einfach zu gering. Jetzt wird der Modellname wiederbelebt, die zweite Generation des Koleos tritt ab dem 24. Juni mit deutlich breiterer Brust an als der Vorgänger.

'

Weitere Artikel